English

Texte aus Publikationen: für Websites meistens ungeeignet

Für Wissenschaftler ist die Publikation ihrer Forschungsergebnisse in wissenschaftlichen Fachzeitschriften eine zentrale Tätigkeit für die mehr oder weniger umfangreiche Erfahrungen vorliegen.

Die Vorgehensweise bei der Präsentation von Ergebnissen im Internet weicht jedoch in wichtigen Punkten davon ab.

Die Nutzung des Mediums Website unterscheidet sich deutlich von dem der Printmedien.

Textlänge und Satzbau dürfen zum Beispiel nicht unmittelbar aus wissenschaftliche Abhandlungen entnommen und in den Webauftritt kopiert werden.

Auf Websites wird der Text von den meisten Nutzern kurz „gescanned“. Finden sich die wesentlichen Aussagen nicht knapp formuliert in den ersten kurzen Sätzen der Website, werden sie kaum noch wahrgenommen.

Wir besitzen die nötige Erfahrung, um Forschung textlich angemessen im Web zu präsentieren.


Online: http://www.wissenschaftliche-websites.de/hintergrund/texten/
©2018 manderbachmedia – Date: 14.12.2018